Foto: Bernd Posselt erzählt Europa : Geschichten und Personen- Bauplan und Visionen

Bernd Posselt erzählt Europa : Geschichten und Personen- Bauplan und Visionen

Am 27.10. 2021 hatten wir den Präsidenten der Paneuropa-Bewegung Deutschland, Hr. Dr.h.c. Bernd Posselt, mit Frau Stephanie Waldburg und Herrn Johannes Kijas bei uns in Wien zu Gast, um die Erzählungen unseres deutschen Gastes zu hören und mit ihm in eine Diskussion einzutreten!

Die  AEDE-Österreich Jugend Taskforce war zahlreich vertreten mit:

Charlotte Bauer, Milena Erak, Flora Gürth, Alexander Jansa, Lea Martinek, Jonathan Sachslehner, Amina Touati, Yassin Touati und Sonja Wang!

Der „glühende Europäer“ Posselt gab uns Einblicke in sein Leben und seine Mission: Jahrgang 1956, geb. in Pforzheim (D), der Vater war Sudetendeutscher und Vertriebener, die Mutter stammt aus Gebieten der ehemaligen Steiermark, die heute slowenisch sind; und beide Familien hatten extrem unter dem Nationalismus im früheren Europa zu leiden gehabt!

Bernd Posselt wurde Journalist, Redakteur und vor allem „Langzeitabgeordneter zum Europäischen Parlament“, das er bereits seit 1979 kennt, ebenso wie Otto von Habsburg,den letzten österreichischen Kaiserenkel, für den er einst tätig war. Er ist Buchautor und in zahlreichen Vereinen und Institutionen „brennt“ er für seine Lebensaufgabe, nämlich den Kampf gegen jeglichen Nationalismus in Europa!

Herr Dr. Posselt, Vielen Dank für diesen beeindruckenden Abend!

Elisabeth Dittrich,

AEDE Österreich

Foto: Bernd Posselt erzählt Europa : Geschichten und Personen- Bauplan und Visionen